#Kurzbericht: Skitour Alplköpfl & Rosslaufspitze

Morgenrunde von Innerst auf Alplköpfl und Rosslaufspitze mit Pulverabfahrt in das Nurpenstal

 

Aktuelle Verhältnisse:

Nach krankheitsbedingter Pause kleine Morgenrunde von Innerst (1.283m): im Dunkeln bei überraschend wenig Schnee und eisiger Spur Richtung Weidener Hütte und hinauf zur Hochsinnalm (1.660m), westseitig erst auf über ca. 1.700m schön winterlich. Weiter bei herrlicher Morgenstimmung zum Alplköpfl (2.141m) und über den Kamm zur Rosslaufspitze (2.248m). Gefühlt wurde es nach oben hin immer wärmer, vom Gipfel weit und breit kein Mensch zu sehen. Abfahrt ins Nurpenstal ein Stück weiter südlich der Standardroute Richtung Obere Nurpensalm, wo noch genug Platz für eigene Spuren war. Herrlich fluffig vom Kamm bis runter ins Tal (1.750m), im Nurpenstal hält sich der Pulver einfach gut. Zuletzt über den Forstweg raus nach Innerst. Bei der Abfahrt kurz nach 9 sind mir mindestens 30-40 Tourengeher entgegengekommen. Die letzten 100 Höhenmeter zum Parkplatz geht dann der Schnee aus. Der Parkplatz war übrigens voll - an einem Wochentag! In Summe herrliche Morgenrunde bei Traumwetter.

Weiteres Infos in unserer Tourenbeschreibung, wo Roman allerdings noch den Hohen Kopf (eigener Bericht hier) mitgenommen hat und über die Weidener Hütte und nicht übers Nurpenstal abgefahren ist.    (Autor: Jürgen)