#564 Punta Penia - Marmolada

Südanstieg auf den Dolomiten-Höchsten

 

Ein Berg mit klingendem Namen und viel Geschichte: als höchster Gipfel der Dolomiten zieht die Marmolada seit ihrer Erstbesteigung vor 160 Jahren Bergsteiger aus Nah und Fern an. Während die Punta Rocca von Seilbahntouristen gestürmt wird, ist die Punta Penia als höchster Punkt der Marmolada bevorzugtes Bergsteigerziel. Sei es von Norden vom Fedaia-Stausee über den einzigen größeren Dolomiten-Gletscher, oder wie in unserem Falle von Süden durch das landschaftlich großartige Contrin-Tal - eine Tour auf die Marmolada ist etwas Besonderes.

 

Die Tour ist mittelschwierig (T3 bzw. B/C). 

Hier geht's zur Tour.