Kitzbüheler Alpen & Kaisergebirge


Aktuelle Touren

#590 Winkelkarumrahmung

7-Gipfel-Grattour im Zahmen Kaiser

 

So gutmütig die West- und Südseite des Zahmen Kaisers, so schroff präsentieren sich die nördlichen Felswände und Kare. Das Winkelkar im Osten des Gebirges wird von hohen Wänden und einer Vielzahl von zum Teil sehr gegensätzlichen Gipfeln umrahmt, die sich in einer langen Grattour überschreiten lassen. Dabei wechseln sich populäre Ziele mit weniger begangenen Teilstrecken wie dem Grat zwischen Kesselschneid und Rosskaiser ab. 

 

Die Tour ist schwierig (T5/II-).

Hier geht's zur Tour.

#581 Gamskogel

Am "Stadtberg" von Kufstein

 

Eingekeilt zwischen Wildem und Zahmen Kaiser bietet der Gamskogel (1448 m) für Familien wie für Trailrunner gleichermaßen ein herrliches Gebiet. Vom Hinterduxerhof (800 m) führt mein Pfad unterhalb des urigen Einsitzer-Kaiserlifts hinauf zum Weinbergerhaus (1272 m). Vom kleinen Jahnhügel (1273 m) wartet der Übergang zum Gamskogel.

 

Die Tour ist einfach (T2).

Hier geht's zur Tour.

#565 Maukspitze - Ackerlspitze - Hochgrubachspitzen

Hart an der Kante im Ostkaiser

 

Lieblich und abweisend zugleich stehen die Felstürme des Wilden Kaisers im Tiroler Unterland. Wald und Almen dominieren den grünen Unterbau, darüber dominiert das Grauweiß der Felswände, die an manchen Stellen Wanderern und Bergsteigern den Durchschlupf gewähren. Von der Maukspitze im Osten des Wilden Kaisers leiten uns schrofige Hänge zur Ackerlspitze, bei der Überschreitung der Hochgrubachspitzen genießen wir ausgesetztes Klettergelände.

 

Die Tour ist sehr schwierig (T5/III-). 

Hier geht's zur Tour.


Regionskarte


Alle Touren nach Schwierigkeit

Leicht (Bergwandern bis T2)

 Hohe Salve (1828 Meter)

 Start: Itter

 Höhenmeter: 1128 Meter

Strecke: 16,2 Kilometer

einfach (markiert/S1/T2)

 

 Wildseeloder (2118 m)

Start: Lärchfilzhochalm, Fieberbrunn

 Höhenmeter: 848 Meter

Strecke: 8,6 Kilometer

kaum schwierig (markiert/T2+)

 



Mittelschwer (Alpinwandern bis T5 / Klettern bis UIAA I)

Bischof (2127 Meter), Sonnenspitz (2062 m), Mesnerhöhe (2048 m), Weißkopfkogel (1970 m)

 Start: Kitzbühel

Höhenmeter: 1555 Meter

Strecke: 31,2 Kilometer

schwierig (teils weglos/T4/I)

 


 Ellmauer Halt (2344 Meter)

 Start: Wochenbrunner Alm, Ellmau

Höhenmeter: 1252 Meter

Strecke: 8,8 Kilometer

schwierig (markiert und versichert/T4+/I/Klettersteig B-C)

 


Floch (2057 Meter), Brechhorn (2039 m)

 Start: Aschau, Spertental

Strecke: 15,7 Kilometer

Höhenmeter: 1151 Meter

mittel schwierig (markiert/T3+)

 

 Gamsbeil (2169 Meter), Gerstinger Joch (2035 m)

Start: Aschau, Spertental

Strecke: 14,8 Kilometer

Höhenmeter: 1160 Meter

mittel schwierig (markiert/T3+)

 

Geißstein (2363 m), Schellenberg (2048 Meter), Maurerkogel (2129 m), Rescheskogel (2182 m)

Start: Kitzbühel

 Höhenmeter: 1667 Meter

Strecke: 24,6 Kilometer

mittel schwierig (großteils markiert/T3+)

 


 Großer Beil (2309 m), Lämpersberg (2202 m),
Kleiner Beil (2197 m), Saupanzen (1957 m)

 Start: Inneralpbach, Alpbachtal

Höhenmeter: 1509 Meter

Strecke: 15,0 Kilometer

Schwierigkeit: mittelschwierig
(großteils markiert/T3+)

 


 Großer Galtenberg (2424 Meter), Kleiner Galtenberg (2318 m), Tristenkopf (2208 m)

 Start: Inneralpbach, Alpbachtal

Höhenmeter: 1557 Meter

Strecke: 14,4 Kilometer

schwierig (T4/I+)

 

Großer Pölven (1595 Meter), Pölvenkreuz (1477 m)

 Start: Söll

 Höhenmeter: 822 Meter

Strecke: 8,8 Kilometer

ziemlich schwierig (markiert/T4)

 

 Hamberg (2096 Meter), Standkopf (2241 m)

 Start: Gattererberg, Zillertal

 Höhenmeter: 1297 Meter

Strecke: 13,0 Kilometer

mittel schwierig (markiert/T3)

 

 Kleiner Rettenstein (2216 Meter),

Roßgruberkogel (2156 m)

 Start: Pass Thurn, Resterhöhe

Höhenmeter: 1220 Meter

Strecke: 16,2 Kilometer

schwierig (teils weglos/T4/I)

 


Reither Kogel Rundtour (1337 m)

 Start: Reith im Alpbachtal

Höhenmeter: 686 Meter

Strecke: 8,3 Kilometer

mittel schwierig (versichert/T3)

 

 Vordere Kesselschneid (2001 m)
Pyramidenspitze (1997 m), Naunspitze (1633 m)

Start: Kufstein, Eingang Kaisertal

Höhenmeter: 1765 Meter

Strecke: 19,0 Kilometer

mittelschwierig (markiert/T3+)

 



Schwer (schwieriges Alpinwandern T6 / Klettern ab UIAA II)

Großer Rettenstein (2366 m), Gamsbeil (2169 m)

Start: Spertental, Aschau

Höhenmeter: 1752 Meter

Strecke: 29,7 Kilometer

schwierig (teils weglos/T5-/II-)

 

Scheffauer (2111 m), Hackenköpfe (2125m),
Sonneck (2260 m) 

 Start: Scheffau

Höhenmeter: 1651 Meter

Strecke: 14,1 Kilometer

sehr schwierig (teils weglos/T5/II+)

 

Treffauer (2304 Meter), Tuxeck (2226 m)

 Start: Scheffau

Höhenmeter: 1630 Meter

sehr schwierig (markiert/T5/II+)